Standzeiten von Gebrauchtmaschinen verringern

Mit dem tecManager gebrauchte Landmaschinen schneller im Internet vermarkten

 

„Als Software- und Internetfachleute befreien wir unsere Kunden von zeitraubenden Verwaltungsaufgaben und schlechtem Internetmarketing“, so Pierre Büttner von farmpartner-tec. Um eine gebrauchte Landmaschine schnell zu verkaufen, ist ein bewerben auf diversen Internetportalen vorausgesetzt, doch leider benötige man oft eine halbe Stunde und mehr, nennt Büttner ein Praxisbeispiel. Verkäufern, die diesen Aufwand scheuen, gelingt der Verkauf oft erst nach vielen Wochen oder nachträglicher Inserierung im Internet.

 

Damit Landmaschinenhändler Zeit, Frust sowie Kosten bei der Gebrauchtmaschinenvermarktung sparen, bietet farmpartner-tec den tecManager. Es ist laut eigener Aussage das einzige Werkzeug, das in allen gängigen Warenwirtschaften zu finden ist und Maschinendaten aus diesen aufnimmt und allen nennenswerten Internet-Börsen bereitstellt. 

 

„Im Zusammenspiel mit den smarten webManager Händlerhomepages, auf denen die Maschinen durch den tecManager ebenso veröffentlicht werden, sinkt die durchschnittliche Standzeit der Maschinen auf weniger als 120 Tage. Händler können mit diesen individuellen, einfach zu verwaltenden Homepages Interessenten ansprechen, die nach Maschinen, Ersatzteilen und landtechnischen Dienstleistungen über Google und andere Suchmaschinen suchen“, nennt Büttner weitere Vorteile.

 

Wer mehr über den webManager und tecManager für Gebrauchte wissen möchte, kann ein Gespräch mit farmpartner-tec im Händlerzentrum direkt auf der Agritechnica oder auch danach vereinbaren. Terminabstimmung ist möglich unter Tel. 0 57 53 / 92 77 20 oder webservices@farmpartner-tec.com .

 

 

Zum Artikel